» Login     DE EN
Sie sind hier: Startseite » Oberflächentechnik » Werkstoffprüfung

Zerstörungsfreie Werkstoffprüfung


Röder Präzision bietet nahezu alle in der Luftfahrt gebräuchlichen zerstörungsfreien Prüfverfahren. Neben den Standard Prüfungen, wie Magnetpulver- und Farbeindringverfahren, werden auch spezielle Prüfungen, wie Delaminationsprüfungen, mittels Shadow-Wave-Verfahren durchgeführt.

Leistungen

  • Magnetpulver (MT) bis zu einer Bauteillänge von 1.700 mm
  • Farbeindringung (PT) bis zu einer Bauteillänge von 8.000 mm
  • Nitalätzen (NT) (Schleifbrandprüfung) bis zu einer Bauteillänge von 2.000 mm
  • Ultraschall (UT)
  • Wirbelstrom (ET)
  • Sichtprüfung (VT)


Besonderheiten

  • Prüfanweisungen werden eigenverantwortlich erstellt und genehmigt
  • Alle für die Luftfahrt relevanten ZfP-Verfahren unter einem Dach
  • Prüfungen vor Ort beim Kunden möglich (außer Schleifbrandprüfung)